Warnemünder Turmleuchten

Und EWIG sendet der Leuchtturm sein Licht

Europas größte Neujahrsinszenierung „Warnemünder Turmleuchten“ mit neuem Motto

Wenn am Neujahrstag die Inszenierung Warnemünder Turmleuchten ihr Finale erreicht hat, wünschen sich nicht nur alle Crew-Mitglieder und Mitwirkenden, dass dieser Moment ewig dauern sollte. Auch tausende Besucher würden die Eindrücke dieses ganz besonderen Moments zum Jahresanfang gern noch lange in die nächsten Monate mitnehmen. Es ist diese besondere Mischung aus einer flüchtigen halben Stunde voller Emotionen und den ewig währenden Erinnerungen daran, die die Inspiration für das neue Motto der Show lieferte: „EWIG“ heißt die Inszenierung Warnemünder Turmleuchten 2018.

Die Vorbereitungen für Europas größtes Neujahrsevent laufen auf Hochtouren. Die Veranstalter Leuchtturmverein Warnemünde und Hanseatische Eventagentur freuen sich, dass die Finanzierung dank langjähriger und neuer Sponsoren und Partner steht. 

Die Inszenierung selbst, ein Gesamtkunstwerk aus Licht- und Lasershow, Feuerwerken und Musik, ist fast fertig. Aus hunderten Titeln mit ewig gültigen Themen hat Regisseur Torsten Sitte sechs ausgewählt. Ein Song wird wie in jedem Jahr live präsentiert. Nach Songs von City, Karat, Karussell, Purple Schulz und vielen anderen gibt es dieses Jahr einen weiteren Hit „für die Ewigkeit“: Alt wie ein Baum von den Puhdys. Der Interpret ist in der deutschen Musikszene schon ewig etabliert: Dieter Hertrampf, vielen bestens bekannt als „Quaster“ von den Puhdys, bringt einen seiner bekanntesten Titel mit nach Warnemünde. Der Künstler freut sich auf seinen Auftritt in Warnemünde und darauf, am Leuchtturm mit zehntausenden Besuchern in ein glückliches neues Jahr zu starten.

Auch rund um die Inszenierung sind alle notwendigen Vorbereitungen getroffen. Das Sicherheitskonzept entstand in enger Abstimmung mit der Tourismuszentrale, der Polizei und den zuständigen Ämtern. Es sieht eine Sperrung von Warnemünde für den PWK-Verkehr am 1.1. vor, sobald dies aus Sicherheitsgründen notwendig ist. Daher empfehlen die Veranstalter die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Für alle rechtzeitig angereisten Besucher beginnt um 15.00 Uhr das Vorprogramm mit Live-Musik und vielen Angeboten auf der Promenade. Die Inszenierung beginnt um 18.00 Uhr nach dem gemeinsamen Countdown der zehntausenden Besucher und endet traditionell, wenn am Leuchtturm die neue Jahreszahl erscheint.

Das Warnemünder Turmleuchten ist eintrittsfrei und nur dank der Partner durchführbar:

AOK Nordost. Die Gesundheitskasse

Tourismuszentrale Rostock-Warnemünde

Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing GmbH

Nutzfahrzeuge Bargeshagen GmbH

VW Autohaus Lütten Klein GmbH

Landesmarketing MV

Hansestadt Rostock

Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH

ABS Sicherheitsdienst GmbH

Stadtwerke Rostock AG

Malermeister Zille GmbH & Co. KG

Uni ROKA GmbH

Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern

Scandlines Deutschland GmbH

Rostocker Gehweg-Reinigung GmbH

FSN Ferdinand Schultz Nachfolger Fördertechnik GmbH

Bautenschutz Müller GmbH

DTM Thomas Mörlein

Warnowquerung GmbH & Co. KG

W. Holz GmbH

masella 3ART, Agentur für Internet & Marketing

Sowie die Partner-Hotels Hotel Hübner, Hotel Neptun, Hotel Am Leuchtturm

Und der Leuchtturmverein Warnemünde e.V., ohne den es keinen Leuchtturm gäbe

Präsentiert durch:

Veranstalter:

Hanseatische Eventagentur Rostock Leuchtturmverein Warnemünde

Folgt uns auf Facebook!

0.18877